WAS UNS
MOTIVIERT.


-


Wir als Team haben unsere eigene Identität und Herkunft, die uns nicht nur nach Innen sondern auch nach Außen eine klare Richtschnur für unser Handeln und Tun bietet.

Unsere grundlegende Motivation in der Ergotherapie ist, dass unsere Patienten die größtmögliche Handlungsfähigkeit und Teilhabe in ihren verschiedenen Lebensbereichen im Alltag erreichen, bzw. erhalten. Vor Beginn aller therapeutischen Maßnahmen ermitteln wir gemeinsam mit Ihnen die individuellen Ressourcen und Ziele. So können wir uns ganz auf Ihre persönlichen Bedürfnisse konzentrieren. Sie als Klient stehen bei uns mit Ihrem Anliegen und Ihren Wünschen immer im Mittelpunkt. Sie werden aktiv am Therapieprozess beteiligt. Der ganzheitliche Therapieansatz beruht auf medizinischen, bewegungstherapeutischen, psychologischen und pädagogischen Grundlagen. Es ist uns wichtig unsere Patienten individuell und fachkompetent bei dem Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Dazu tragen zum Einen kontinuierliche Fortbildung bei, sowie eine enge Zusammenarbeit mit allen, die am therapeutischen Prozess beteiligt sind, wie z.B. Ärzte, andere Therapeuten, Erzieher oder Pädagogen.
Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, für unsere Patienten maßgeschneiderte Therapielösungungen mit dauerhaftem Mehrwert zu etablieren. Wir fördern die allgemeine Handlungsfähigkeit unserer Patienten und damit seine Selbstständigkeit und persönliche Unabhängigkeit. Wir begegnen unseren Klientinnen und Klienten partnerschaftlich, respektvoll, achtsam, wertschätzend und freundlich. Wir akzeptieren jeden Menschen mit seinen individuellen Vorstellungen, Wünschen und Erfahrungen und unterstützen ihn dabei, seine selbstgesetzten Ziele zu erreichen. Unser professionelles Handeln richtet sich dabei im Rahmen der freiwilligen Selbstverpflichtung nach den ethischen Grundsätzen unseres Berufsverbandes, dem Verband der deutschen Ergotherapeuten e.V. (DVE). Mit unserer einfühlsamen Therapie möchten wir unseren Patienten eine zuverlässige und professionelle Stütze sein. Ständige Weiterbildungen sind daher für uns selbstverständlich.


WAS WIR
ANBIETEN.


-


Unsere Kunden schätzen unsere flexiblen Diensteleistungen, weil sie Ihnen einen dauerhaftem Mehrwert bieten. Erfahren Sie mehr zu unseren einzelnen Leistungsbereichen.

  • geriatrie-ergotherapie-barbara-krüger-goch

    EINSATZBEREICH
    GERIATRIE.

     

    Die Geriatrie beschäftigt sich mit verschiedenen akuten oder chronischen Krankheitsbildern von älteren Menschen und deren Folgen. Im Bereich der Altersmedizin (Geriatrie) treten die oben genannten Diagnosen oft als ein zusammenhängendes Netz auf. Die Betroffenen werden in ihrer Situation durch viele Einflüsse geprägt (zum Beispiel Änderungen der Wohnsituation) und die altersbedingten körperlichen Einschränkungen werden auf unterschiedliche Weise verarbeitet.

     

    ERFAHREN SIE MEHR
  • pädiatrie-ergotherapie-barbara-krüger-goch

    EINSATZBEREICH
    PÄDIATRIE.

     

    Das Fachgebiet der Pädiatrie wird gemeinhin auch als Kinderheilkunde bezeichnet. Die Pädiatrie beschäftigt sich mit der Entwicklung, den Erkrankungen und der Behandlung von Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen. Das große Ziel der Ergotherapie in der Pädiatrie ist es Beeinträchtigungen und Entwicklungsverzögerungen von Kindern und Jugendlichen im motorischen und im kognitiven Bereich zu behandeln. Der Einsatz kann dabei bereits im Säuglingsalter beginnen und sich bis ins Jugendalter vollziehen.

    ERFAHREN SIE MEHR
  • neurologie-ergotherapie-barbara-krüger-goch

    EINSATZBEREICH
    NEUROLOGIE.

     

    Neurologie ist, vereinfacht, die Lehre von den Erkrankungen des Nervensystems. Dazu gehören das Zentralnervensystem, wie Rückenmark und Gehirn, und das periphere Nervensystem, zu dem auch die Muskulatur und deren Verbindungen gehören. Das Gehirn ist in der Lage, auch nach größeren Schädigungen in bestimmten Regionen wieder Nervenverbindungen aufzubauen. Deshalb ist es wichtig, genau diese Bereiche zu trainieren und zu fördern. Hier setzt die Ergotherapie in der Neurologie an.

    ERFAHREN SIE MEHR
  • orthopädie-ergotherapie-barbara-krüger-goch

    EINSATZBEREICH
    ORTHOPÄDIE.

     

    Unter dem Begriff Orthopädie bezeichnet man in der Regel ein Teilgebiet der Medizin. Dieses Gebiet der Medizin beschäftigt sich grundlegend mit der Diagnostik und der Therapie von Krankheitsbildern, die sich mit dem menschlichen Bewegungsapparat beschäftigen. In dem Bereich Orthopädie werden demzufolge auch Behandlungen von aufgetretenen Störungen im Bewegungsapparat vorgenommen. Die Ergotherapie nimmt im Bereich Orthopädie einen sehr großen Stellenwert ein.

    ERFAHREN SIE MEHR
  • psychiatrie-ergotherapie-barbara-krüger-goch

    EINSATZBEREICH
    ORTHOPÄDIE.

     

    Das Feld der Psychiatrie umfasst die Vorbeugung, Diagnose und Behandlung aller seelischen Erkrankungen. Menschen jeden Alters können an den unterschiedlichsten psychischen Erkrankungen leiden, deshalb sind die Fachbereiche der Psychiatrie entsprechend gegliedert. Demenzerkrankungen, Zwangsstörungen, Suchterkrankungen, psychosomatische Beschwerden oder Depressionen sind nur einige der psychischen Leiden.

    ERFAHREN SIE MEHR
  • Zusatzleistungen-Motorisch-funktionelle-Behandlung-Ergotherapie-Goch-Barbara-Krueger82

    BEREICH
    ZUSATZLEISTUNGEN.

     

    Das Feld der Psychiatrie umfasst die Vorbeugung, Diagnose und Behandlung aller seelischen Erkrankungen. Menschen jeden Alters können an den unterschiedlichsten psychischen Erkrankungen leiden, deshalb sind die Fachbereiche der Psychiatrie entsprechend gegliedert. Demenzerkrankungen, Zwangsstörungen, Suchterkrankungen, psychosomatische Beschwerden oder Depressionen sind nur einige der psychischen Leiden.

    ERFAHREN SIE MEHR


WIE WIR
ARBEITEN.


-


Transparent, authentisch, konkret. Unsere Aufgabe besteht darin, unsere Patienten systematisch zu unterstützen und ihre Fähigkeit zur Bewältigung des Alltags Stück für Stück wieder aufzubauen.

Unsere Praxis bietet Ihnen ergotherapeutische Kompetenz in allen medizinischen Fachbereichen. Als Praxis für Ergotherapie sind wir in der Pädiatrie, der Neurologie, der Orthopädie, der Psychatrie und der Geriatrie tätig. Sie profitieren von unserer langjährigen Berufserfahrung in verschiedenen Arbeitsbereichen der Ergotherapie, die wir durch intensiven Austausch und regelmäßige Fortbildungen ständig erweitern. So können wir unterschiedliche ergotherapeutische Konzepte kreativ und zielorientiert einsetzen und Ihnen umfassende, individuelle Behandlung und Beratung gewährleisten. Unser Team bietet Ihnen die jeweils angemessene Therapieform für alle Diagnosen, für die Ergotherapie angezeigt ist, von der frühkindlichen Entwicklungsverzögerung über Schlaganfallfolgen bis zur schweren Mehrfachbehinderung. Wir ermitteln gemeinsam mit unseren Patienten die individuellen Beschwerden und Ziele,
bevor wir mit allen Therapiemaßnahmen beginnen. Auf diese Weise kann die Behandlung ganz individuell auf jeden einzelnen Patienten abgestimmt werden. Wir bieten Ihnen großzügige Praxisräume mit ansprechender, moderner Einrichtung. Die warme Atmosphäre unserer Praxis wird mit unseren freundlichen, engagierten Therapeuten und Mitarbeiter abgerundet, so dass Sie sich bei uns nur wohl fühlen können. Gerne führen wir Hausbesuche durch, wenn diese vom Arzt / von der Ärztin verordnet werden. Selbstverständlich helfen wir Ihnen bei der Bewältigung organisatorischer Probleme (z.B. Kontakt zu Krankenkassen, Zuzahlung). Wichtig ist uns auch die Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und anderen Berufsgruppen (z. B. Physiotherapeuten, Logopäden), um den Therapieverlauf für Sie optimal gestalten zu können.


WER STECKT
DAHINTER.


-


Unsere Patienten erleben jeden von uns als kompetenten und angenehmen Ansprechpartner. Für dieses gemeinsame Ziel übernehmen wir Verantwortung.